Featured

New year of life

Ehrlich! Mein Herz schlägt wie wild, innerlich breitet sich Panik in mir aus, unendlich viele Fragen gehen mir durch den Kopf, zugleich steigt die Vorfreude auf den 1. März- meinen Geburtstag.” So und nicht anders, erging es mir in den letzten Wochen. Heute ist der Tag, an dem ich schwarz auf weiß um ein volles Lebensjahr reicher bin. Uff, wieder ist mein Alter um die Zahl „Eins“ gestiegen, aber was bedeutet schon eine Zahl? Heißt es nicht, man ist so alt wie man sich fühlt!? Gut, dann würde ich sagen, dass ich mich momentan wie 26 fühle, jedoch bin ich im Gegensatz dazu um einiges reifer, weiser und fitter als ich damals in meinen echten 26. Lebensjahr war.

Bin ich nun endlich angekommen? Habe ich mit meinen Ü30 in meinem Privatleben als auch beruflich das erreicht, was ich mir mit 30 vorgestellt habe? Wenn der eigene Geburtstag näher rückt, kommen einem gerade solche Gedanken in den Sinn, vor allem als Singlefrau. Es ist wieder ein Jahr vergangen und es hat sich in meinem Privatleben, um ehrlich zu sein, zu dem Jahr davor nicht viel verändert (autsch), oder hat es das doch? Fassen wir kurz zusammen: Sitze ich neben meinem Traummann? Bin ich verheiratet? Habe ich Kinder? Drei Mal ein klares NEIN. Dafür habe ich für folgende Fragen ein klares JA zu vergeben und zwar JA ich bin kern gesund, JA, ich bin erfolgreich, mein Body ist in „good shape“ und JA, mich schätzt niemand auf Ü30 und JA, ich führe ein tolles und aufregendes Leben! Doch ob ich diese eine oder andere Frage nun mit Ja oder Nein beantworte, für meine Psyche stellt sich nur die eine essentielle Frage, bin ich glücklich?

Fakt ist, es erfordert viel Kraft und Energie, um glücklich zu sein. Ein Gemütszustand, der jedoch in Wirklichkeit nie durchgehend anhält. Wir ihn aber trotzdem immer anstreben. Um das pure Glück zu spüren, Grundregel Nummer 1: mit sich selbst im Reinen zu sein, sein Spiegelbild liebt und dabei lächelt. Hat man das kapiert, ist man schon weit gekommen! Meine Grundregel Nummer 2: dass man alleine gut genug ist, um glücklich zu sein! “Regeln”, die in meinen Augen der Schlüssel zum Glück sind. Ein Partner, Kinder, Familie, Freunde, der Job, Reisen, eine nicht endende Liste ist lediglich das Sahnehäubchen. Ich bin davon überzeugt das nur die Macht der Gedanken es ist, sich vollkommen und angekommen zu fühlen. Positive Gedanken führen zu positiven Gefühlen und somit zu der nötigen Ausstrahlung, das alles, was man sich aus tiefsten Herzen wünscht, passiert.

Da ich meinen Jubeltag und somit den Start ins neue Lebensjahr rundum glücklich verbringen möchte, habe ich beschlossen, diese “Regeln” ab sofort zu befolgen. Dieser Weg kann also manchmal kurz weh tun um sein Glück zu finden, aber es ist das Beste Geschenk an sich selbst. Mein persönliches Sahnehäubchen: mein Geburtstags-Wochenende verbringe ich inklusive Verwöhnprogramm, gemeinsam mit meiner Mama, in Marrakesch. #yolo & Happy Birthday to me.

xoxo, Anna

PS: ich habe dieses Outfit bewusst gewählt, damit ich selbst sehe, wie fit, stark und selbstbewusst ich bin und diese Gefühle niemals vergessen möchte. Man darf ruhig auf sich selbst stolz sein und herzeigen, was man drauf hat, oder?

Kleid: ASOS // Blazer: Zara (alt) // Ohrringe: Viviennen Westwood

Fotos: Patrick Domingo

  • Lisa

    Liebe Anna,
    tolle Einstellung, sensationelle Frau!! Kannst stolz auf dich sein 🙂
    Ich selbst hasse ja den Spruch „wo ist deine bessere Hälfte?“. Ich denke wir sind selbst genug um ein glückliches Leben zu führen. Sehr wichtig sind gute Freundinnen und eine unterstützende Familie – sie sind es nämlich, die da sind wenn es mit einem Mann – mal wieder – nicht geklappt hat.
    Wünsch dir ein erfolgreiches Jahr 🙂
    Lg Lisa

Instagram