Nails

M for Milky

800-essie-dvf Altazurra2 IMG_2213 neutral-wedding-nail-polish-w724 OPI-NYFW-ReemAcra-SS15-300dpi-12 pale_purple_lilac_nails-spring_summer_2015-nail_ideas-good_housekeeping

Wenn ich mich nicht für eine Nagellackfarbe entscheiden kann dann wird es ein transparenter Pflegelack oder ein leicht milchiger   Nagellack. Diese Alternativen passen immer und die Hände schauen obendrein noch schick und super gepflegt aus. Habe ich es eilig bleibt es bei einer Schicht, nehme ich mir die Zeit für eine Doppelschicht bekomme ich dafür ein Milky-Finish.

Meine Nummer 1 war immer Ballerina von Chanel (kennen bestimmt einige von euch) der wurde aber vor ca. vier Jahren aufgelassen. Nach einer kleinen Ruhepause wurde er wieder in das Sortiment aufgenommen aber die Farbnounce ist irgendwie anders und nicht mehr so meines. Eine neue, bessere Alternative musste her. Als bekennender Essie Fan habe ich zu “tuck it in my fux” gegriffen und bin recht happy damit, siehe Foto.

Was ich an diesem klassischen Nail-Look noch so gerne habe? Das Ablackieren geht super schnell und ohne unschönen farblichen Rückständen. Ein Produkt was sich bei mühsamen Farben anbietet, ein Nagellackentferner wo man den Finger in eine kleine Dose steckt in dem ein mit Nagellackentferner vollgesauter Schwamm enthalten ist. Mit dem bekommt ihr alle möglichen Lacke problemlos hinunter. Danach, händewaschen bitte nicht vergessen!

xoxo, Anna

SHOP MY SELECTION

Instagram