Make-up

Lippenbekenntnis

Nachdem ich mein Basic Make-up aufgetragen habe, sehe ich in etwa so aus. Frisch aufgelegtes Make-up schreit ab und zu nach einem Selfie. So kommt es öfters vor, dass ich gefragt werde was für einen Lippenstift ich denn trage. Jetzt lasse ich mal die Katze aus dem Sack und verrate Euch, dass es weder ein Lippenstift noch ein Lipgloss ist. Viel simpler, nämlich ein Hauch Foundation (Make-Up / getönte Tagescreme) und darüber ein stinknormaler Lippenbalsam. Ich mag dieses softe und zugleich natürliche Ergebnis. Wenn ich mir Stunden später wieder etwas Lipbalm auftrage, sieht es nicht mehr ganz so aus, da die Grundierung darunter weg ist.
Für meine Bedürfnisse brauche ich weder einen Balm mit Geschmack noch mit Farbe. Ohne, gehe ich jedoch auch nicht außer Haus und meine Lippen sind mir dafür sehr dankbar, da sie somit immer mit genügend Pflege versorgt sind.
Zur Zeit verwende ich einen Lipbalm aus dem Tiegelchen. Bin zwar kein großer Fan, ständig mit der Fingerkuppe einzutauchen, aber man gewöhnt sich bekanntlich an so manches. Wenn dann aber eine Freundin kommt und fragt: “darf ich auch mal”? und dabei gleichzeitig mit ihrem Finger in meinen Lipbalm eintaucht, dann zucke ich für einen Moment zusammen. Aber ich überlebe es, atme kurz durch und denke mir: “wir sind ja alle nicht giftig, oder”?

xoxo, Anna

Processed with VSCO with hb1 preset

SHOP MY SELECTION

 

img_4933

Instagram