Featured

Light Smokinger

00040h_592x888 alexander-wang-00250h_gallery_large_portrait elie-saab-make-up-599x898-2065043

roberto-cavalli_15ab011_gallery_large_landscape

tumblr_nsmr1nqNV71qdsqp6o1_500

Ein verrauchtes Augenmake-up oder besser bekannt als Smokey-Eyes passen wunderbar zum bevorstehenden Herbst/Winter. Obwohl ich mich seit längerer Zeit eher dezent schminke bekomme ich durch diese Runway-Looks echt wieder Bock auf etwas mehr Farbe auf den Augen. Vielleicht aus dem Grund weil es nicht so harte, extrem dunkle Smokey Eyes sind.

Bei dem Designer Elie Saab kamen sehr viele Brauntöne zum Einsatz, was meiner Meinung nach eine sehr edle Alternative zu der Nichtfarbe Schwarz ist. Nachpinseln ganz einfach: am Besten das Smokey-Eye mit mehreren Tönen aufbauen und schön verblenden. Für einen längeren Halt und damit die Farben besser zur Geltung kommen empfehle ich, mit einer Lidschattenbase zu starten. Ein feiner Eyeliner dicht am Wimpernkranz in einem dunklen Braun lässt die Wimpern voller wirken. Einen Hauch Gold in die Augenwinkel gesetzt bringen die Augen zum strahlen. Für diesen Schritt eignet sich ein Cremlidschatten sehr gut.

Bei der Roberto Cavalli Show präsentierten die Models ein offenes Smokey-Augenmake-up. Besonderes Merkmal, ein sauberes Augenlid dafür die untere Partie etwas rauchiger betont. Für einen verführerischen Blick wurde ein schwarzer Kajal auf die Wasserlinie gesetzt. Eine lässige Variante dem less is more Stil treu zu bleiben aber trotzdem etwas mehr aufzutragen als sonst. Eindeutig mein Favorit unter den neu interpretierten Smokey-Eyes

Helle Grautönen kamen bei der Alexander Wang Fashionshow zum Einsatz. Mein Tipp: schön sauber verblenden und versuchen dass der Lidschatten am Ende transparent wirkt. In den Augenwinkel würde ich einen matten Highlitger setzen. Wer es auffälliger haben möchte kann etwas Gloss oder eine Fettcreme über das Augenlied auftragen. Jedoch mit Vorsicht denn durch das Topping setzt sich der Lidschatten schneller in der Lidfalte ab.

Bei allen Looks bitte nicht an Mascara sparen. Beginnt mit einer Wimpernzange und legt 2-3 Schichten Mascara auf. Ich verwende auch gerne zwei verschiedene Mascara für noch mehr Drama.

xoxo, Anna

SHOP MY SELECTION

Instagram