Featured

Everyday Love Story

Die Suche nach DER perfekten Foundation kann eine sehr lange sein, vergleichbar mit der großen Liebe. Anfangs mag man sie, aber nach einiger Zeit wird man doch etwas kritischer. In meinem Beauty-Kit befinden sich einige Grundierungen, die alle für ihre Zwecke passen und gut sind, trotzdem hatte ich das Verlangen auf einen neuen “Anstrich” mit Qualität und mit dem ich mich wohl fühle.

Nach was für einem Make-up ich genau gesucht habe? Nach Einem mit mittlerer Deckkraft und es soll lange anhalten, sodass ich mich bei meinen sportlichen Aktivitäten und auch tagsüber, mich immer darauf verlassen kann. Da ich eher der natürliche Typ bin, soll das Make-up ein unaufdringliches Finish haben, ein Kriterium, auf das ich großen Wert lege. Punkte, die zwar viele Produkte versprechen, aber oft nicht einhalten. Doch es gibt eine Ausnahme und ich verrate euch, welche das ist: Double Wear Stay-In-Place Makeup von Estée Lauder. Ich habe vorab schon sehr viel positives Feedback von Kundinnen und Bekannten gehört, was mich somit als Make-up Artist natürlich noch mehr reizte, endlich einmal einen Versuch zu starten.

Gepunktet hat die Foundation vorab schon durch die große Farbauswahl, denn es gibt 29 Farbnuancen. Zu meinem hellen Teint passt die 3. Hellste, 1N2 ECRU, am besten. Das flüssige Make-up lässt sich spielend leicht mit den Fingern auftragen und zaubert im Nu ein ebenmäßiges Hautbild. Möchte ich mehr Deckkraft, verwende ich dafür einen speziellen Make-up Brush und trage auf die gewünschte Stelle eine zweite Schicht auf. Funktioniert einwandfrei und hinterlässt keinen Maskeneffekt. Rötungen verschwinden und bleiben tatsächlich den ganzen Tag lang überdeckt. Es versorgt meine Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit, was bei meiner trockenen Haut eine große Rolle spielt. Das Double Wear Stay-In-Place Makeup kann also auch Pflegetechnisch bei mir und meinem Gesicht punkten. I LIKE!

Seit über einer Woche trage ich die Foundation Tag für Tag auf und ich liebe sie jetzt schon weil sie mit mir meinen Alltag meistert ohne Probleme zu machen. Den Sporttest auf der Yogamatte und im Gym hat das Double Wear Stay-In-Place Makeup bravourös bestanden. Auch bei meinem Kurztrip nach Paris hat sie mich nicht enttäuscht. Obwohl mein Flieger um 7 Uhr morgens ging und ich somit um 4:15 aus dem Bett musste, hat meine Haut auch noch nach dem Flug und wenig Schlaf, frisch und strahlend ausgesehen. So habe ich in der Stadt der Liebe, diese Foundation noch mehr in mein Beauty-Herz geschlossen. Rundum ein Produkt, welches mich voll und ganz überzeugt hat. Double Wear Stay-In-Place Makeup, ich glaube ich habe mich in dich verknallt #everydaylovestory

xoxo, Anna

In freundlicher Zusammenarbeit mit Estée Lauder

Fotos: Nadine Studeny

Location: f6 The open factory 

Instagram