Featured

Beauty Nachhilfe

Kurz vor einer wichtigen bzw. längeren Reise, gehe ich gerne ein “Poschstyle Beauty Programm” durch, um mich dann während des Trips, viel mehr auf meine Reise als auf mein Aussehen konzentrieren zu können.

Für einen schönen, frischen Teint, verwöhne ich meine Haut ca. eineinhalb Wochen vor meiner Abreise mit einem Face-Treatment. Ich mag es, wenn die Haut schön ausgiebig gereinigt und sie mit extra viel Feuchtigkeit versorgt wird. Dieses Mal war ich im Babor Spa im ersten Bezirk, wo ich mich sehr gut aufgehoben fühlte. Nach einer gründlichen Hautanalyse, habe ich danach das dafür entsprechende Treatment erhalten. Die Haut profitiert selbst eine Woche nach dem Treatment noch davon, denn sie fühlt sich definitiv sauberer an und dank der reichhaltigen Ampullen von Babor, bleibt dieser gesunde Glow erhalten.

Ein bis zwei Tage vor der Abreise kümmere ich mich dann um meine Wimpern und um den richtigen Bräunungsgrad meiner Haut. In meinen Stories habe ich bereits öfters schon darüber berichtet und werde es weiterhin tun, denn ich bin jedes Mal von der Leistung dieses Studios bzw. mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Daher kann ich euch das Envy Studio wärmsten empfehlen, wenn ihr ein Lash Lifting als auch ein Spray Tan benötigt. Das Lash Lifting hält bis zu 6 Wochen, öffnet den Blick und die Wimpern sehen sowohl ungeschminkt als auch mit Mascara einfach bombastisch aus. Viele glauben, dass ich Fake Lashes habe, aber dem ist nicht so, meine Wimpern sind einfach nur chemisch aufgebogen, wie eine Art Dauerwelle für die Wimpern. Wir wissen alle, mit gebräunter Haut fühlt man sich einfach einen Tick besser, quasi wie frisch aus dem Urlaub. Man braucht weniger Make-up und in den Outfits macht man gefühlt eine bessere Figur (warum auch immer, für mich unverständlich, das eine gebräunte Haut das ändert, aber es ist so!), außerdem verleiht gebräunte Haut gute Laune. Mein Tipp: den Spray Tan Termin Vormittags ansetzen um die Farbe den ganzen Tag über in Ruhe einziehen lassen zu können.

Mit gepflegten Händen lassen sich ganz klar, schönere Stories und Bilder einfangen als mit abgesplitterten Nagellack, das ist doch klar oder!? Daher lasse ich mir gerne Shellac auftragen, denn so kann ich mich darauf verlassen, dass meine Fingernägel, den gesamten Trip über, tip top aussehen. Der Lack glänzt einfach über mehrere Tage und ich kann deshalb ästhetischere Fotos z.B. von meinem Essen für euch einfangen. Ich gehe gerne in das Nagelstudio Precious Ten in der Burggasse 47 zur lieben Anna, falls sie einen freien Termin hat. Sie ist nicht umsonst immer ausgebucht.

Ach ja, dann färbe ich auch noch gerne meine Augenbrauen zu Hause, damit diese #onfleek aussehen, wenn ich am Reise Ziel ankomme. Perfekt sehen sie meist zwei, drei Tage nach der Färbung aus, danach ist die Farbe nicht mehr all zu intensiv. Vor meiner New York Reise habe ich es leider erst kurz vor meinem Abflug geschafft, meine Augenbrauen zu färben, was mir dann erst am Flughafen aufgefallen ist, dass die Augenbrauen extrem dunkel waren, aber bereits einige Tage danach hatten sie die gewünschte Farbe. Gefärbte Augenbrauen heben den Blick und lassen einem selbst noch mit einem verschwitzten und ungeschminkten Gesicht, gut aussehen.

Das waren auch schon meine Beauty “Nachhilfe”, welche natürlich auch ohne einer bevorstehenden Reise empfehlenswert ist, um sich noch schöner als man ja sowieso schon ist, zu fühlen.

Bei der New York Fashion Week habe ich Backstage auch noch einige Beauty Tipps aufgeschnappt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Creme Blush war ein eindeutiger Favorit bei den Shows, so wurde es gerne großzügig mit den Fingerkuppen auf die Wangen als auch dezent auf den Nasenrücken aufgetragen, damit man eben so aussieht, als würde man gerade von einem langen Tag am Strand nach Hause kommen. Anstelle eines schimmernden High Lighters, haben einige Make Up Artists zu einem farblosen Lip Balm gegriffen. Den Trick kenne ich bereits und ich mag diesen Look sehr, sehr gerne. Im Alltag kann es jedoch vorkommen, dass die transparente Lippenpflege etwas klebrig auf der Haut ist und deshalb kann es vorkommen, dass die Haare, falls sie offen getragen werden, auf der Haut haften bleiben, und das wiederum sieht dann nicht ganz so sexy aus. Wer spröde Lippen hat, sollte unbedingt zum Lip Scrub von MAC Cosmetics greifen. Schmeckt nicht nur gut, sondern es macht auch die Lippen super soft und bereiten sie ideal vor, wenn man dann einen Lippenstift auftragen möchte. Wer auf Glitzer steht, der kann dafür Fix+ oder ein transparentes Augenbrauen Gel verwenden, damit die Glitter Pigmente dort bleiben, wo man das Gel mit der Fingerkuppe aufgetragen hat.

Für all diese Spielerein liebe ich Make-up, man kann einfach so unendlich viel damit machen und es macht so viel Spaß, mit den einzelnen Produkten zu experimentieren. Vergesst nicht, es ist nur Make-up und im Nu ist es wieder abgeschminkt. Traut euch drüber, Neues zu probieren, sowohl mit neuen als auch mit gewohnten Produkten. Wie heißt doch die Devise beim Make-up „Alles ist erlaubt“!

xoxo, Anna

Instagram