Make-up

Bathroom-Talk

Oft werde ich gefragt wie es bei mir, einem Make-up Artist eigentlich im Badezimmer aussieht. Meistens kommt diese Frage nachdem ich bei einem Job oder einer Kundin meine zwei Koffer geöffnet habe. Ob ich denn privat auch so viele Produkte und Pinsel habe. Eines vorab, als Beauty Blogger und Make-up Artist kann man nie genug haben und es gibt immer wieder schöne tolle Sachen die ich einfach haben muss / brauche. Ja, ich habe viele Schönheitsartikel in meinen vier Wänden jedoch ausgewählter und reduzierter.

Alles was ich für meinen täglichen Gebrauch verwende wie diverse Lippenstifte, Pinsel und Lidschatten die ich gerne benutze stehen im Bad griffbereit. Neue Produkte, Samples und Geschenke welche neu kommen, werden gleich ihrem Pläztchen zugeordnet. Wie heißt es so schön, Ordnung ist das halbe Leben und so habe ich ein Ordnungssystem eingeführt. Haare, Pflege und Dekorative Kosmetik sind jeweils in unterschiedlichen Boxen zu finden. Sobald etwas ausgeht, öffne ich meinen Schrank und suche etwas Neues aus, fast wie in einer Parfümerie. So habe ich einen schönen Überblick und nicht das Gefühl in Verpackungen und Dosen zu schwimmen.

Da ich mittlerweile 3 Wohnplätze habe, ist es ein Segen gut bestückt zu sein. Weiterer Vorteil, ich kann immer neue Cremen und Co. testen ohne dass ich 10 Tiegel unnötig aufreißen muss. Es gibt jedoch gewisse Produkte die bei mir nicht fehlen dürfen. Etwas zum Abschminken, ein Serum, Feuchtigkeitspflege, Augencreme, Haargummis, Bodylotion und Nagellackentfernen. Make-up suche ich mir gerne aus meiner Sammlung aus Neuheiten und persönlichen Favoriten zusammen und verstaue es, wie kann es anders sein in einer hübschen Schachtel (welche von Jo Malon sind mir am liebsten). Ein Notfall-Kit gefüllt mit Concealer, Mascara, Rouge, Augenbrauenpuder, Foundation oder einer getönten Tagescreme und natürlich mit einem Poschstyle Brush Set ist in allen Badezimmer zu finden!

3 Lieblingsprodukte:

Super Smoothing Lip Butter von Sephora, Skin Foundation & Long Wear Cream Shadow in Shore 35 von Bobbi Brown

Chaos im Badezimmer, oder alles aufgeräumt: 

So gut es geht aufgeräumt. Mit schönen Schachteln, Kisten und Glasbecher vermeide ich Chaos.

Welches Deiner Produkte verwendet Dein Freund heimlich mit: 

Meinen Conditioner (weil ja das Haargel so schwer raussgeht!) und meinen Concealer bei Pickel-Notfällen.

Rundbürste oder Paddle Brush?

Paddle Brush. Ist schonend zu meinen Haaren und angenehm auf der Kopfhaut

Ich kann nicht ohne meine:

Lipbalm, Potrouge und Handcreme möchte ich in meiner Handtasche nicht missen.

Meine tägliche Badezimmer-Routine dauert: 

Gemütliche 10-15 Minuten

10 Minuten Make Up : 

Make-up Base, Foundation, Concealer, Cremlidschatten, Augenbrauen nachziehen, Mascara

Wie oft reinigst Du Deine Pinsel: 

Meine Echthaarpinsel 1x im Monat und meinen Beauty-Blender 1x die Woche.

Dein Beauty-Geheimnis:

Im Moment, keinen Alkohol zu trinken und wenn nur Weißwein. Tee und Wasser aber das ist doch längst kein Geheimnis mehr. Abschminken und seine Haut verwöhnen & pflegen.

Was hörst Du im Badezimmer? 

Meistens brandneue Playlisten die mir Lina von ihren Künstlern schickt. Hier meiner Fvoriten: Möve, Charlie Dont Surf, Der Wanderer, Javi Row, BOg , Steve Hope, The French Connexion

xoxo, Anna

IMG_7341IMG_7457IMG_7458IMG_7455
SHOP MY SELECTION

Instagram