Interviews

Niki Osl

Blumenkranz Königin Niki Osl im Bathroom-Talk. Wer sie noch nicht kennt, Frau Osl ist mit ihrem Label Miss Lillys Hats super erfolgreich und ist aus der österreichischen Modeszene nicht mehr wegzudenken. Ihre blumigen Kranzkreationen tragen internationale Stars, Modedesigner lassen ihre Models mit ihrem Haarschmuck über den Catwalk laufen und Stylisten reissen sich förmlich um die zauberhaften Gestecke. Selbst ich bin stolze Besitzerin zweier Kränze in rot und schwarz. Niki ist nicht nicht nur in ihrer Werkstadt kreativ, sie hat erst kürzlich ihr Schreibtalent unter Beweis gestellt. Mit ihrem ersten Roman “Die Gräfin in mir” hat die Designerin ihre Fans positiv überrascht. Schon im nächsten Urlaub wird mein Exemplar gelesen und was die sympathische Niki in den Süden mitnimmt, verrät sie uns im folgenden Interview:

13139275_10154288381218128_7049154981166777519_n

Meine 3 Lieblingsprodukte: Schwarzkopf Professional Trockenshampoo, Chanel Allure Eau de Toilette und die Acid Mask von Princess Hyaluronic.

In meinem Badezimmer herrscht Chaos oder Ordnung: Leider aus Zeitmangel meistens Chaos aber ich hätte gerne Ordnung.

Für Reisen in den Süden packe ich: Viel zu viel ein. Alle möglichen Haarprodukte, 3 verschiedene Sonnenschutzcremen, After Sun, diverse Peelings und Masken.

Paddle Brush oder Rundbürste: Paddle Brush

In meiner Handtasche findet man immer: Ein Puder von Body Shop und einen Chanel Lippenstift.

Meine tägliche Badezimmerroutine beträgt: ca. 15 Minuten Wenn ich ausgehe kann es auch schon 30 bis 45 Minuten dauern.

Mein Trick um Augenschatten zu kaschieren: Einen 100%igen Trick habe ich leider noch nicht gefunden. Man sagt immer es kommt von innen und wenn ich ab und an detoxe, sind meine Pandabäraugenringe um einiges besser. Für den täglichen Gebrauch verwende ich einen Concealer von Lancome, mit einer hohen Deckkraft.

Einen Blumenkranz trage ich am liebsten: Immer und überall!

Zu dieser Musik singe ich unter der Dusche: Ich singe nicht nur unter der Dusche. Singen befreit und macht mich glücklich. Nur meinen Lieblingsehemann nicht, speziell wenn ich ihm ein Musical-Medley vortrage….

Mein Beauty Geheimnis: Es ist leider wirklich so, dass Schönheit von innen kommt, und wenn man sich in seiner Haut nicht wohl fühlt, dann hilft es auch nichts, wenn man ein Topmodel ist. Ich kenne wunderschöne Frauen, die sich so nicht sehen, was unglaublich schade ist. Je älter ich werde um so lieber mag ich mich und finde diesen ganzen Beautywahn, um ehrlich zu sein, völlig unnötig. Sich zu pflegen und auf sich zu schauen ist wichtig, weil man sich selbst Respekt erweist. Aber einem Ideal hinterher zu hetzen, das einem die Modeindustrie und manche Magazine vorgeben, macht wirklich nur unglücklich. Persönlichkeit ist interessanter als die perfekte Nase oder faltenfreie Haut. Daher mein Beautygeheimnis: Mal Fünf gerade sein lassen, mir ein Gintonic einschenken, mit der besten Freundin einen Klatschabend machen und mich dann zu meinen Liebsten (Mann, Hund und Katz) ins Bett kuscheln. Und wenn das nicht geht, mein Buch “Die Gräfin in mir” lesen. Dann fühle ich mich glücklich und schön.

xoxo, Anna & Niki

13162502_10154288379473128_927980318_n

13153224_10154288378778128_1468809492_n

Instagram