Interviews

Bathroom-Talk mit

Bildschirmfoto 2015-10-14 um 16.42.08

150910©KatharinaSchiffl-2229 150910©KatharinaSchiffl-1782Bildschirmfoto 2015-10-14 um 16.42.30news_20150915_vogue

Model, Djane und Aktivistin für die UN, kurz gesagt Super-Woman. DJ Stiletto aka Mari Malek kam im jungen Alter aus dem Südsudan nach New York.

Als sie das erste Mal vor mir stand, hatte ich das Gefühl eine junge Grace Jones steht vor mir – nicht, dass ich diese Legende schon jemals persönlich getroffen hätte, aber so muss es sich anfühlen. Mari Malek hat eine wahnsinnige Power und man kann kaum glauben, dass das auf den ersten Blick zerbrechliche, zierliche Model so eine Stärke und Energie ausstrahlt. Da sieht man wieder einmal, es ist alles eine Einstellungs-Sache.

Die gebürtige Südsudanesin Mari Malek ist international vor allem als gefragtes Model bekannt. Als DJ Stiletto sorgt sie darüber hinaus erfolgreich für guten Sound in New Yorks Clubs, auf Ibiza und kürzlich erst in Wien für die Vogue Fashion‘s Night Out, wo sie nicht nur die Deutsche Vogue Chefin Christiane Arp von sich überzeugt hat.

Drei Dinge, die man über Mari Malek aka DJ Stiletto wissen sollte:

  1. Aufgewachsen ist sie als Tochter des damaligen Finanzministers mit rund 20 (Halb-)Geschwistern im Südsudan. Als sich die Lage bürgerkriegsbedingt dramatisch verschlechterte, verließ ihre Mutter gemeinsam mit Mari und zwei weiteren Töchtern das Land in Richtung eines ägyptischen Flüchtlingscamps. Von dort emigrierten sie in die USA: Armut, Schule, zahlreiche Nebenjobs, Studium, Mutter mit 20 – soweit Maris Jugend. In New York schaffte sie schließlich den Durchbruch als Model. Sie hat bereits für Lanvin und die Vogue gearbeitet und als DJane ihr Hobby zum Beruf gemacht.
  2. Mari Malek lässt sich nicht verbiegen wie andere Models. Als ihr der Anpassungsdruck zu groß wurde, verließ sie ihre Agentur. Die richtige Entscheidung: Spätestens seit ihrer unmittelbar darauffolgenden Lanvin-Kampagne wird Malek nicht trotz, sondern gerade wegen ihres ganz eigenen Stils gebucht. «Just truly be you and it will happen!» Bei Mari Malek trifft es zu.
  3. Ihre Wurzeln hat Mari Malek nie vergessen. Sie nutzt das Modeln und Auflegen, um auf die Situation im Sudan aufmerksam zu machen. Die blutigen Konflikte in ihrer Heimat führt sie in erster Linie auf mangelnde Bildung zurück. Nur 20 Prozent der Bewohner können lesen und schreiben – lediglich ein Prozent davon entfällt auf Frauen. Mit ihrer Hilfsorganisation «Stand For Education» hat sie es sich daher zum Ziel gesetzt, den Zugang zu Bildung im Südsudan zu erleichtern. Mit ihren coolen T-Shirts kann man stylisch die Organisation unterstützen.

Immer auf Reisen und viel vor der Kamera habe ich mich mit Mari über ihre Tricks um frisch auszusehen unterhalten.

Meine 3 Lieblingsprodukte: ich liebe natürliche Produkte, also sind meine 3 Favoriten Tata Harper Regenerating Cleanser, Madina’s Raw coca butter für meine dunkle Haut, und Carol’s Daughter für meine Haare. Generell versuche ich aber an meiner natürlichen Schönheit zu arbeiten und so wenig wie möglich zu verwenden

Mein Badezimmer ist: an einem guten Tag super schön aufgeräumt.

Welches deiner Kosmetik Produkte verwendet dein Partner heimlich mit: ich habe das Gefühl, dass mein Tata Harper Regenerating Cleanser immer besonders schnell leer wird

Paddle Brush oder Rundbürste: Rundbürste mit Spiegel

Ich kann nicht ohne meine: Chapstick

Meine tägliche Badezimmerroutine beträgt: nicht allzu lange. Auch wenn das nicht allzu sexy ist, aber erstmals gehe ich auf die Toilette, wasche meine Hände, dann putze ich meine Zähne, springe unter eine schöne, heiße Dusche und creme meinen Körper mit Bodylotion ein.
10- Minuten Make Up: mein Make Up ist simpel. Maybelline Mascara und Lippenstift. Fertig!
Meine Pinsel reinige ich : ich verwende kaum Pinsel, ich verwende lieber meine Finger – das findet ihr eigenartig?
Zu welcher Musik singst du unter der Dusche: ich höre gerne Deep House, meine eigenen Mixes oder James Brown.
 Dein Beauty Geheimnis: sollte das nicht auch ein Geheimnis bleiben ? Nein ? Wenn nicht, dann ist es ein Lächeln und mich selbst zu lieben.
Ich liebe Dj Stiletto aka Mari Malek auch – genauso wie ihre Musik. Hier geht es zu ihren Tunes !
xoxo, Lina
SHOP MARI’S SELECTION

Fotos: Privat, Petra Benovsky, Katharina Schiffl

Instagram