Interviews

Bathroom- Talk mit

ON AIR!Ihre Stimme kennt man aus dem Radio, Elke Lichtenegger präsentiert täglich die Playlist auf Ö3. Neben der Arbeit beim Radio moderiert sie diverse Veranstaltungen und im TV steht sie für ein Motormagazin vor der Kamera. Die Fleißige Biene studiert sogar noch nebenbei Kunstgeschichte und da frage ich mich, wann nimmt sie sich die Zeit noch für den Triathlon zu trainieren!? Auf ihrem Instagram Account wird einem schnell klar, Elke ist durch und durch eine Sportskanone. Ob im Gym, im Wasser, auf dem Pferd oder am spazieren gehen mit ihren Hunden, sie ist immer in Bewegung. Und wer so aktiv ist und stets tip top aussieht, hat bestimmt einige Beautygeheimnisse für uns auf Lager.

Kennengelernt habe ich Elke bei einem Shooting (Die Fotos sind nebenbei auf ihrer Homepage zu sehen. Die schwarz, weiß Portraits auf der Startseite). Wir haben uns gleich blendend verstanden und daher freue ich mich um so mehr, dass sie sich für poschstyle.com Zeit genommen hat. Eines vorab, Sporty-Elke wird auch bald in der Kategorie Fitness zu sehen sein! Jetzt kann es aber mit dem Bathroom-Talk los gehen:

Meine 3 Lieblingsprodukte: Für den Tag verwende ich am liebsten die DD Cream von Vinoble, weil sie pflegt und gleichzeitig auch wie eine ganz leichte Fundation ausgleicht. Und die Produkte sind alle Vegan, in Österreich produziert und frei von Tierversuchen, dass war mir sehr wichtig bei der Wahl der richtigen Pflege.

Weil ich gerne alle Pflegeprodukte die ich verwende von der selben Marke habe, ergänze ich am Abend dann noch meine Pflege mit der Vinoble Anti Anging Softcream.

Und ganz wichtig egal ob Tag oder Abend: Parfum! Ich wechsle je nach Jahreszeit zwischen Dior Addict, Dolce&Gabbana The One und Chanel Coco Mademoiselle.

In meinem Badezimmer herrscht Chaos oder Ordnung: Ich versuche zwar immer wieder alles zu ordnen, teilweise auch nach Produktgruppen zu sortieren – es bleibt leider aber nie lange ordentlich. Deswegen herrscht vorwiegend Chaos, in dem ich mich aber wunderbar zurechtfinde.

Welches deiner Kosmetikprodukte verwendet dein Partner heimlich mit: Gar keines. Er ist eher ein Pflege-Muffel. Ich muss ihn öfter mal daran erinnern, dass er sich im Winter gut eincremt.

Paddle Brush oder Rundbürste: Rundbürste.

Ich kann nicht ohne meine: Vinoble DD Cream. Mein Teint sieht gleich frischer und erholter aus damit und ein Sonnenschutz ist auch drinnen. Ohne den gehe ich nie außer Haus. Und man fühlt sich nicht zugekleistert und angemalt damit, aber trotzdem ein wenig verschönert.

Meine tägliche Badezimmerroutine beträgt: Größenteils nicht länger als 10 maximal 15  Minuten. Das liegt daran, dass ich gerne so lange wie möglich schlafe. Lieber 5 Minuten länger schlafen und dafür 5 Minuten im Bad einkürzen.

Mein 10 Minuten Make Up: DD Cream, ein bisschen Blush auf die Wannenknochen, Wimpernzange und danach tuschen und dann noch ein bisschen Elisabeth Arden 8Hour Cream auf die Lippen – die macht schönen Glanz und pflegt auch gleichzeitig.

Meine Pinsel reinige ich: Sehr regelmäßig und dann auch gleich mit Babyshampoo, das ist sehr sanft. Aber ob das so richtig ist, weiß ich nicht.

Zu welcher Musik singst Du unter der Dusche: Ich singe gar nicht. Das klingt bei mir so erbärmlich, dass ich es selbst nicht anhören kann, deswegen lasse ich das gänzlich.

Mein Beauty Geheimnis: Sonnenschutz! Ich gehe niemals ohne UV Schutz aus dem Haus. Egal ob Sommer, Winter oder nebeliger Herbsttag.

Viel trinken. Ich bin mittlerweile auf Tee umgestiegen, da der zudem noch gut schmeckt und an kalten Tagen wie jetzt einfach herrlich wärmt.

Außerdem gehe ich regelmäßig zur Kosmetikerin und lasse meine Haut mit Peelings und Masken und Co verwöhnen.

xoxo, Anna

IMG_7810 IMG_7812

IMG_4726 IMG_4591 Julia_Spicker_05 Julia_Spicker_03 Julia_Spicker_04 Julia_Spicker_02

Danke Elke für das Interview!

SHOP ELKE’S SELECTION

Fotos: Privat, Julia Spicker

Instagram