Interviews

Bathroom Talk

Julia Govor, die Sängerin einer russischen Militärband, die nach New York ausgewandert ist. Dort passt die weltoffene Musikerin auch besser hin. Ihre Tunes sind mitreissend, ihr Tour-Plan voll und sie steht auch immer wieder vor der Kamera als Moderatorin für verschiedene Formate. Ursprünglich jedoch hat sie die Liebe in den Big Apple gebracht. Es liest sich fast wie ein Märchen. Das Mädchen aus der kleinen Militärstadt Abkhazia trifft auf einem Festival ihren zukünftigen Mann, auch ein Produzent und Musiker. Man teilt nicht nur die Leidenschaft für die elektronischen Beats. Die beiden ziehen nach Berlin, dann weiter nach New York, wo Julia Govor fleissig an ihren Platten-Produktionen arbeitet. Im Februar erscheint ihr neuer Track “Open Possibility. Techno vom feinsten. Ihr cooler, minimalistischer Techno- Chic war neben ihrer sympathischen, gewinnenden Art und ihrer Erfolgsgeschichte Grund genug sie zum Interview zu bitten.

Vielen Dank, Julia für das spannende Gespräch!

Love & Joy

Lina

Meine 3 Lieblingsprodukte:
Als ich 19 Jahre alt war begann ich Cremen und spezielle Gesichts -Beautyprodukte zu verwenden. Ich habe alles versucht, teure, aber auch günstige Produkte. Aber das wichtigste um die Haut zu schützen ist meiner Meinung nach nicht die Creme, sonder Wasser zu trinken – 2 Liter am Tag. Um Falten rund um die Augen zu vermeiden, hört auf Mascara zu verwenden. Je weniger man die sensible Hautpartie rund um die Augen angreift, desto weniger Falten. Selbst Augen rubbeln ist verboten, und das schlimmste, das ihr eurer Haut antun könnt ist am Bauch zu schlafen.
Meine Lieblingsprodukte sind Rosenwasser, organisches, kalt gepresstes Mandelöl und Ozene Gel sind meine besten Freunde. Ich mache gerne meine eigene Mischung, ein paar Tropfen vom Rosenwasser, Mandel -oder Argan-Öl und ein Tropfen von irgendeiner Gesichtscreme. Das mische ich mit meinen Händen und trage ich 2 mal am Tag auf.

Mein Badezimmer ist aufgeräumt oder ein komplettes Chaos: 
Ich mag Chaos, aber nur wenn ich meine Musik mache. Unser Apartment in East Village ist klein, so auch unser Badezimmer, deshalb ist bei uns alles organisiert und aufgeräumt. Wir haben alles, um es gemütlich und praktisch zu machen. Sogar eine Pflanze ist im Bad bei uns zu finden und Bücher über Architektur.

Welches deiner Produkte verwendet dein Partner heimlich mit? 

Dazu gibt es eine schöne Geschichte. Nachdem wir geheiratet hatten, fragte ich meinen Mann, weshalb er diese Entscheidung getroffen habe. Seine Antwort war einfach: “Du achtest auf meine trockenen Ellbogen.” Er verwendet die gleichen Sachen wie ich. Das einzige das er sonst verwendet ist nach der Rasur seine Lieblings-Rasiercreme und Aftershave von Aesop. Ach ja, und Sea Mist von John Masters Organics- das verwendet er auch.

Mein Lieblings-Shampoo:  

Bed Head by TiGI und ich versuche meine Haare nicht komplett mit dem Föhn zu trocknen.

Ich kann nicht ohne mein:  

Raw honey und Coconut oil Mask, Rare Earth Mask by Kiehl’s und Energie De Vie Mask by Lancome.

Meine tägliche Badezimmer Routine: 

15 min.

10 Minuten Work Out:  

Suryanamaskara A und B, Handstand and Shavasana.

Mein Parfum: 

Le Labo Santal 33 or Ember.

Das höre ich im Badezimmer:
Meistens gar nichts:) Aber ich lese sehr gerne in der Badewanne, im Moment lese ich The Spiritual Journey of Alejandro Jodorowsky

Dein Beauty-Geheimnis:

Ich trinke genug Wasser und ich bin besessen von Masken. Ich mische gerne verschiedene Zutaten und Öle, eine tägliche 1 -Muniten Maske ist immer gut. Ausserdem laufe ich viel, mag Ashtanga und trinke keinen Alkohol.

151230_JuliaGovor_01_065_F

julia bath

Instagram