Featured

Two classic Braids

 

 

Da stehe ich vor dem Spiegel, fix und fertig angezogen, inklusive Haube auf meinem Kopf und und in letzter Minute bevor ich aus der Türe gehe greife ich zu meinen Haaren und beginne, sie zu flechten. Damit die Zöpfe nicht perfekt aussehen, habe ich sie, bei aufgesetzter Haube, ganz klassisch geflochten. Durch die “ich lasse die Haube auf” Technik, kamen einige Haar Strähnen ungewollt heraus, doch genau diesen „Messy“ Look wollte ich damit erzielen. Wären die Zöpfe perfekt geflochten, würde ich aussehen wie ein Mädchen aus der Volksschule. Anstelle von übergroßen Gummi Ringerln habe ich zu meinen geliebten transparenten Haargummis gegriffen, die BESTEN überhaupt. Sie halten extrem gut und man sieht sie fast nicht. Diese Haargummis sind sehr robust und reißen kaum, das ist mit ein Grund, warum ich so ein großer Fan von ihnen bin und entdeckt habe ich sie im Bik Bok Store an der Kassa.

Diese Art von Zöpfen ist nicht nur eine ideale Mützen-Frisur sondern auch sehr praktisch, wenn es draußen stürmt und schneit. Der Vorteil dabei, die Haare können nicht kreuz und quer fliegen und sich auch nicht mehr statisch aufladen.

xoxo, Anna

Haube: &other Stories // Sonnenbrille: Just Cavalli SS17 //Ohrringe: N13 // Gesamtes Outfit: Zara // Tasche: Proenze Schouler 

braids_poschstyleposchstyle_vienna poschstyle_walk poschstyle_bomber poschstyle_bomberjacket poschstyle_braids

Instagram