Food & Co.

Protein Pancakes

Pancakes welche gesund, reich an Proteinen und schnell gemacht sind! Eine Frühstücksvariante die momentan super gut zu meinem Low Carb Ernährungsplan passt, daher wollte ich euch diese Köstlichkeit nicht vorenthalten. Man braucht wirklich nur drei Zutaten und zwar 2 Eier, 1 Banane, 1 Cup Schokolade Whey. Aus der Menge habe ich ca. 14 kleine Pancakes gezaubert. Da die kleinen, süßen Dinger recht sättigend sind, hebe ich mir die andere Hälfte gerne auf und esse sie einfach später wenn mich der Heißhunger auf etwas Süßes packt. Somit auch super geeignet als Take-Away-Breakfast. Kann es los gehen?

Step 1: die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Step 2: die Eier hinzufügen und zusammen verquirlen. Step 3: nun das Whey Pulver beimischen und gut umrühren. Step 4: eine Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen. Step 5: bei niedriger Hitze die Masse mit einem Löffel portionsweise in die Pfanne geben. Ca. 4 kleine Pfannkuchen sollten sich ausgehen. Tipp: ich empfehle euch die Protein Pancakes bei niedrige Temperatur & eher kleinere Portionen zu machen, aus dem Grund, dass sie euch nicht zerfallen & die Form behalten. Step 6: einmal wenden, aus der Pfanne nehmen.

Eventuell mit Früchten, einer Prise Zimt garnieren und genießen. Gutes gelingen & berichtet mir, wie sie euch geschmeckt haben!

xoxo, Anna

Instagram