Fashion

Bell-Bottoms

IMG_9012IMG_8987 IMG_9093 IMG_9095 IMG_9099 IMG_9106 IMG_9110 IMG_9116 IMG_9099 IMG_8926

Wird das mit den Glockenhosen jetzt genau so sein wie mit den Karottenhosen? Anfangs haben wir uns gerne über die super engen Röhrenjeans lustig gemacht und heute können wir nicht mehr ohne sie. Die Schlaghose probiert es ja schon seit einigen Jahren immer wieder ernst genommen zu werden, bis jetzt etwas erfolglos. Aber 2015 könnte sie ihr Comeback feiern.

Mich hat die australische Bloggerin Amanda Shadforth von Oracle Fox wieder auf den Geschmack gebracht. Nach einer langen Suche habe ich ein schwarze XL Bell-Bottom beim Zara gefunden und musste natürlich gleich zuschlagen. Diese Hose zaubert, meiner Meinung nach, die längsten und schlanksten Beine, dass ich sie am liebsten nicht mehr ausziehen wollte- wären da nicht zwei große ABER!!! Selbst mit meinen höchsten Schuhen ist sie mir (siehe Fotos) viel zu lange. Und ihr größtes Manko: der Geruch. Sie hat so dermaßen nach verbrannten Plastik gestunken (meine Wohnung und mein Auto haben ebenfalls danach gerochen und ich möchte nicht wissen in welchen chemischen Substanzen das gute Stück gelegen hat!),dass ich sie beim Zara reklamiert habe und mich schweren Herzens gegen einen Austausch entschieden habe. Dafür habe ich aber bei Carlings im Donauzentrum schon Ersatz gefunden. Eine ganz dunkle Jeans die etwas alltagstauglicher ist.

Dass Lina und ich für diese Fotostrecke eine Hose mit Schlag anziehen war nicht geplant, da verlassen wir uns auf unsere Telepathie und wie ihr seht haben wir zwei super zusammengepasst.

Anna: T-Shirt Asos / Hose Zara / Tasche Proenza Shouler /Mantelgilet Mango / Brille RayBan

Lina: Top Zara / Hose Mango & Lederjacke Zara

SHOP OUR SELECTION

Location: Sofitel, Vienna

Fotos: Julie Brass

Instagram