Fashion

Wishlist

Was ich mir zu Weihnachten wünsche? Um ehrlich zu sein, bin ich bezüglich materieller Dinge im Großen und Ganzen wunschlos glücklich. Da mich jedoch die Familie und Freunde immer wieder nach meinen Weihnachts Wünschen fragen, musste ich grübeln, welche Gesdchenke mir verpackt unter dem Christbaum wirklich eine große Freude machen würden. So habe ich mir überlegt, was ich denn brauchen könnte, beziehungsweise etwas, das ich mir noch nicht selbst gegönnt habe.

Da mein Wasserkocher eingegangen ist, wäre ein schickes Küchengerät keine schlechte Überlegung. Ich weiß, Küchengeräte sind jetzt vielleicht nicht sehr sexy, aber he, den retro Wasserkocher von SMEG würde ich quasi als “Wohnaccessoire” ansehen. Weiter geht es mit einem Gegenstand, ebenfalls für meine Wohnung, nämlich mit einer simplen Tischlampe für mein Schlafzimmer. Ich hätte mir da eine eher minimalistische Lampe, welche gut zu meinem hell eingerichtetem Schlafzimmer passt und nicht all zu viel Platz braucht, vorgestellt. Bei Westwingnow gibt es eine schöne Auswahl an allen Preisklassen.

Auf die Sportklamotten von P.E Nation habe ich es schon länger abgesehen. Die Farbkombinationen und das Design treffen genau meinen Geschmack. Obwohl das australische Label eine ganze Reihe an verschiedenen Kollektionen hat, könnte ich mit einer Leggings wohl am Meisten etwas anfangen ( S, wäre meine Größe, just for Info, liebes Christkind). Ausgewählte Teile sind übrigens auch über MyTheresa.com erhältlich (wo man eventuell den Sale abwarten sollte, sofern dann nicht schon alles weg ist). Sportlich, aber doch eher für den Alltag gedacht, könnte ich mir die “Alexander McQueen” Sneakers gut an mir vorstellen. Vielleicht jetzt nicht im Winter, aber dann für den Frühling. Das Modell mit dem dunkelblauen Detail an der Ferse, wäre da mein Favorit.

Im Sommer habe ich meine geliebte “Dior So Real” Sonnenbrille verloren und bis jetzt konnte ich keinen passenden Ersatz dafür finden. In den Brillen Geschäften habe ich bis jetzt dieses Modell nicht mehr gesehen und online traue ich den jeweiligen Anbietern nicht so ganz. Doch vielleicht mit etwas Glück, kann mir jetzt ein Brillengeschäft im 1.Bezirk (Optic Opera, wo ich sehr gerne einkaufe, da sie immer super freundlich sind und einen tollen Kundenservice haben) das gleiche Modell, welches ich hatte, checken.  Momentan sieht es gut aus, dass ich sie wieder bekomme, aber ich möchte es nicht verschreien und deshalb denke ich gar nicht daran, dass es klappt.

Das “Le Cinquieme” Parfum stand schon letztes Jahr auf meiner Wunschliste. Da ich bezüglich Düfte extrem heikel bin, wäre das einer der wenigen Düfte, den ich auch tragen würde. Leider hat dieser Flakon auch seinen Preis, daher wird das Christkind wohl noch nicht zugeschlagen haben.

Ebenfalls auf meiner Wishlist, eine Handtasche von der Marke Bulgari. Hübsche Wegbegleiter kann man nie genug haben und da es ja um meine WÜNSCHE geht, habe ich dieses Prachtstück ebenfalls aufgelistet. Ich werde mir die Serpenti Forever mal im Bulgari Store in München genauer anschauen, und ob sie mir in live noch immer so gut gefällt; ich lasse mich überraschen!

Egal ob diese Wünsche in Erfüllung gehen werden oder nicht, es sind im Grunde nur Gegenstände. Daher wünscht euch etwas, was ihr tatsächlich braucht oder euch erfreut, wenn ihr es zu Weihnachten in euren Händen haltet. Damit der Geschenke-Wahnsinn für alle einen Mehrwert hat.

xoxo, Anna

Instagram