Fashion

Happy ( B )Day

Wie schnell die Zeit vergeht… zack ist man um ein Lebensjahr reifer, weiser, schlauer und ÄLTER. Eigentlich bin ich ein großer Fan davon, meinen Geburtstag zu feiern aber dieses Mal bleibt die Euphorie irgendwie aus. Ob es an meiner Grippe liegt, an dem Sportentzug, an der Zahl meines Alters oder vielleicht einfach daran, dass ich gerade in einer sehr eigenartigen Phase stecke (die mit heute hoffentlich vorbei ist!). Zum Glück befindet sich in dieser, nennen wir sie mal WinterDepri-Phase nicht nur ich sondern auch einige meiner liebsten Freundinnen. Wir haben daher zusammen beschlossen, dass der graue Februar daran schuld sei und das mit 1. März alles wieder besser wird. Doch ich möchte an meinem Jubeltag nicht nur raunzen, denn in Wirklichkeit bin ich mit meinem Leben sehr zufrieden und kann mich mit meinem Job, meiner Familie, Freunden & Kollegen sehr glücklich schätzen. Wesentliche Faktoren die nicht selbstverständlich sind und ich sie daher umso mehr schätze.

Oft sind es auch die Kleinigkeiten die mein Leben versüßen. Es beginnt damit, dass ich meistens um Jahre jünger geschätzt werde als ich tatsächlich bin, und welche Ü30 Lady fühlt sich da nicht geschmeichelt? Weiters, erfülle ich mir mit Ende März einen großen Traum und vereise mit einer meiner besten Freundinnen für fast drei Wochen (wohin es geht verrate ich euch ein anderes Mal). Ahhhhh….ich freue mich schon so sehr darauf, dass meine Laune gleich um 100 Prozent steigt. Das ich wunschlos glücklich bin (wer ist das auch jemals?) würde ich vielleicht momentan nicht unterschreiben aber was materielle Dinge betrifft, bin ich mit dem Alter doch bescheidener geworden und das ist eine schöne Sache. Normalweise beschenke ich mich nämlich zu meinem Birthday gerne selbst, doch dieses Jahr springt mich einfach nichts an was es mir wert wäre zu investieren #firstworldproblemsiknow. Über meine neu gewonnene Leidenschaft Yoga bin ich ebenfalls sehr happy und dankbar weil ich etwas gefunden habe worauf ich mich immer wieder freue kann. Einfach auf der Yogamatte zu sein gibt mir so viel. Meine Yoga-Begeisterung ist ja jetzt nichts Neues, doch es bereichert mein Leben was sehr viel Wert ist. So viele Dinge die mich daran erinnern wie gut es mir eigentlich geht und ich wieder erkenne, dass ja doch alles LÄUFT (auch wenn es manchmal bergab läuft, es läuft!).

Genug geredet, heute lasse ich es mir gut gehen, verbringe einen wunderschönen Tag mit meinen Liebsten, esse Torte bis zum umfallen und bedanke mich beim Universum für solch ein schönes LEBEN! #kitschigaberwahr

xoxo, Anna

Mantel: H&M // Brille: DiorSoReal // Jeans: Acne // Schuhe: Högl // Tasche: Aigner

  • Lisa

    happy birthday liebe Anna ❤️

Instagram