Fashion

Cow-Girl-Boots

Wer hätte das gedacht, dass Cowboy Boots wieder ein Comeback feiern. Klar, der Schnitt der aktuellen Modelle sieht etwas anders aus, aber das grundlegende Design bleibt dem klassischen Cowboy Stiefel treu. Designer wie Helmut Lang, Saint Laurent oder Louis Vuitton interpretieren den Stiefel neu und zwar, indem er geschnitten ist wie eine Stiefelette und der Absatz in einen Keilabsatz verläuft. Die unverkennbare Spitze zieht sich etwas in die Höhe und macht den Schuh unique. Calvin Klein verpasst seinen Boots sogar extravagante, eckige „Spitzen“ aus Silber.

Meine rosa farbigen Boots habe ich vor gut zehn Jahren in München in einer Boutique erstanden. Die Farbe Rosa hat es mir eben schon immer angetan und ich muss sagen, ich hatte sie wirklich oft getragen. Irgendwann habe ich sie jedoch in den Keller verfrachtet, bis ich sie letzte Woche wieder aus den Tiefen der Kisten herausgeholt habe. Es ist total ungewohnt in den Stiefeln zu gehen, weil der Absatz einfach eigen ist aber he, it’s FASHION! Wie gefällt euch der Trend? Habt ihr schon überlegt, euch die neu gestylten Cowboy Boots zu kaufen? Ich glaube, ich selber brauche noch so ein Paar Stiefeletten, damit zukünftig meine „Oldies“ das nächste Mal nicht wieder alleine in den Keller müssen.

xoxo, Anna

Blazer & Shorts: H&M // Top: ZARA // Boots: ur alt SENBDA (vor 10 Jahren in einer Boutique in München gekauft & jetzt wieder aus dem Keller geholt) // Clutch: Massimo Tutti (letztes Jahr) // Sonnenbrille: Tom Ford

Instagram