Body

Wer jung bleiben will

IMG_1886

muss definitiv etwas dafür tun. Es heißt ja nicht umsonst: Von nix kommt nix. In meinen frühen 20er Jahren hätte ich mir über das Älterwerden niemals einen Kopf gemacht. Heute mit 30 Jahren am Buckel sieht die Geschichte gleich ganz anders aus. Vor ca. zwei Jahren habe ich meinen Lebensstil etwas geändert und versuche seitdem mit meinem Körper etwas bewusster umzugehen. Zugegeben, es ist manchmal hart und erfordert Disziplin, aber es gibt auch Tage (wie Samstag und Sonntag), an denen ich mir die Eismarillenknödel und zwei, drei Lillet Spritzer gönne und das ganz ohne ein schlechtes Gewissen. Man lebt schlussendlich nur ein Mal und eine Victorias Secret Model-Karriere wird sich in diesem Leben nicht mehr ganz ausgehen.

Ich bin der Meinung, solange man einen guten Mittelweg findet und herausgefunden hat, was zu tun ist, um sich wohl und gut zu fühlen, ist einer vitalen, jungen Erscheinung nichts mehr im Wege. Mein Mittelweg sieht so aus, dass ich unter der Woche versuche, regelmäßig Sport zu machen und mir zu Hause etwas Gesundes koche. Was zu meiner 24/7-Gewohnheit geworden ist, ist immer eine Flasche Wasser an meiner Seite zu haben. Seit kurzem verfeinere ich mir mein Wasser mit frischem Ingwer, um meinen Stoffwechsel anzukurbeln. Obwohl ich Ingwer nie wirklich mochte, habe ich mir einen neuen Geschmack angeeignet und das mit einem großen Pluspunkt. Selbst wenn ich in einem Restaurant sitze, bestelle ich mir zu 90 Prozent ein Mineral anstelle eines Saftes. Wenn mir der Kellner dann ein kühles, mildes Mineralwasser serviert, freue ich mich umso mehr. Sollte es vorkommen, dass ich verkatert aufwache, verlangt mein Körper nach einem kalten Apfelsaft gespritzt (wenn geht mit einem prickelnden Mineralwasser – ganz wichtig!).

Ob es jetzt am Alter liegt oder an den Medien, in denen einem ein gesunder Lifestyle immer wieder vorgelebt und präsentiert wird, dass ich meinem Körper mehr Aufmerksamkeit schenke? Ich weiß es nicht und in meinem Fall spielen bestimmt beide Faktoren mit. Der neue Lebensstil ist auch zu einem Hobby von mir geworden und ich möchte ihn nicht mehr missen!

Also in diesem Sinne, viel Wasser trinken, denn Feuchtigkeit ist für unsere Haut super wichtig. Und bewegt euren Popo, denn das hält jung!

Coole Geschichten zum Thema #jungbleiben lest ihr auf  http://www.voeslauer.com/_blog und könnt dort mit eurer eigenen Geschichte Teil der Kampagne werden!

xoxo, Anna

PS: das leckere Freilandhuhn in einer feinen Morchelsauce habe ich im Naschas im 1. Bezirk gespeist.

SHOP MY SELECTION

Instagram