Body

CHANEL N°5 L’EAU

 

Chanel N°5 ist der Parfum Klassiker schlecht hin. Für mein Nase ein recht schwerer Duft, mit dem ich aber automatisch eine schick gekleidete Lady, eingepackt in einem haute Couture Mantel, mit exklusiven Schmuck um den Hals und mit einer übergroßen, dunklen Sonnenbrille, verbinde. Ein Damenduft, der sofort in meiner Nase hängen bleibt und nicht mehr so schnell verfliegt. Persönlich gerade nicht mein Fall, doch anscheinend für viele andere Damen, denn es heißt, weltweit geht alle 30 Sekunden ein Flakon Chanel N°5 über den Ladentisch. Coco Chanel hatte eben in vielen Sachen einen guten Riecher und gemeinsam mit dem Chemiker Ernest Beaux, hat sie mit dem Parfüm „Chanel N°5“ einen Klassiker unter den Parfüms Marken kreiert.

Doch wer sagt, dass man den Duft der Düfte nicht neu komponieren kann? Parfümeur Olivier Polge hat sich dieser Mission gestellt und es tatsächlich geschafft, mit N°5 L’EAU eine frischere und jugendlichere Version zu kreieren. Die Kopfnoten setzten sich aus Zitrone, Mandarin-orange, Orange, Neroli und Aldehyde zusammen. Mairose, Jasmin und Ylang-Ylang sorgen für die Herznote und für die Basisnoten kommt Zeder und weißer Moschus ins Spiel.

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein sehr sensibles Näschen habe, doch die neue „N°5“ Version hat mich beim Presseevent überzeugt. Falls ich es bis jetzt nicht geschafft haben sollte, euch neugierig gemacht zu haben, dann wird euch der brandneue Werbespot mit Lily-Rose Depp nachhelfen. Ich kann an dieser Stelle nicht mehr verraten, eines steht jedoch für mich jetzt schon fest, Chanel N°5 L’EAU hat das Potenzial dazu, in nächster Zeit so richtig durchzustarten.

xoxo, Anna

Processed with VSCO with hb1 presetimg_4659 img_4660 img_4661 Processed with VSCO with hb1 preset img_4662img_4658 Processed with VSCO with hb1 preset Processed with VSCO with hb1 preset

Instagram